Menu

Nina Marti

lic. phil., Fachpsychologin für Psychotherapie FSP (eidgenössisch anerkannt)
Marktgasse 28 / Bahnhofstrasse 31
8400 / 8353 Winterthur / Elgg
Telefon: 076 332 13 43
E-Mail: Um die E-Mail-Adresse zu sehen muss JavaScript aktiviert sein im Browser.
Web: www.psychotherapie-ninamarti.ch (ohne http://)
---
Grundausbildung
Studium der klinischen Psychologie, Psychopathologie und Kunstgeschichte an der Universität Zürich
---
Psychotherapeutische Ausbildung
Master of Advanced Studies (MAS) in Psychotherapie mit kognitiv-verhaltenstherapeutischem und verhaltensmedizinischem Schwerpunkt, Universität Zürich; Zertifizierte Beraterin für hochsensible Menschen IFHS
---
Zusätzlich angewandte Methoden
Schematherapie, Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT), Selbstmanagement-Therapie.
---
Spezialisierungen
Psychotherapie für Erwachsene; Depressionen; Angststörungen (Panikstörung, spezifische Phobien, soziale Phobie, generalisierte Angststörung, Prüfungsangst); Stress und Erschöpfung (Burnout); Probleme mit negativen Gedanken und Gefühlen; ungünstige Verhaltensmuster; Umgang mit Hochsensibilität; Die Rolle als Mutter und Frau; Elternfragen; Entwicklungs- und Veränderungsprozesse.
---
Fremdsprachen

---
Anerkennung als PsychotherapeutIn
Ja, Fachpsychologin für Psychotherapie FSP mit eigener Praxisbewilligung zur selbständigen Tätigkeit
---
Delegierte Psychotherapie möglich
nein
---
Mitgliedschaft in Berufsverbänden
FSP, SGVT

Nina Marti

Nina Marti

lic. phil., Fachpsychologin für Psychotherapie FSP (eidgenössisch anerkannt)
Marktgasse 28 / Bahnhofstrasse 31
8400 / 8353 Winterthur / Elgg
Telefon: 076 332 13 43
E-Mail: Um die E-Mail-Adresse zu sehen muss JavaScript aktiviert sein im Browser.
Web: www.psychotherapie-ninamarti.ch (ohne http://)
---
Grundausbildung
Studium der klinischen Psychologie, Psychopathologie und Kunstgeschichte an der Universität Zürich
---
Psychotherapeutische Ausbildung
Master of Advanced Studies (MAS) in Psychotherapie mit kognitiv-verhaltenstherapeutischem und verhaltensmedizinischem Schwerpunkt, Universität Zürich; Zertifizierte Beraterin für hochsensible Menschen IFHS
---
Zusätzlich angewandte Methoden
Schematherapie, Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT), Selbstmanagement-Therapie.
---
Spezialisierungen
Psychotherapie für Erwachsene; Depressionen; Angststörungen (Panikstörung, spezifische Phobien, soziale Phobie, generalisierte Angststörung, Prüfungsangst); Stress und Erschöpfung (Burnout); Probleme mit negativen Gedanken und Gefühlen; ungünstige Verhaltensmuster; Umgang mit Hochsensibilität; Die Rolle als Mutter und Frau; Elternfragen; Entwicklungs- und Veränderungsprozesse.
---
Fremdsprachen

---
Anerkennung als PsychotherapeutIn
Ja, Fachpsychologin für Psychotherapie FSP mit eigener Praxisbewilligung zur selbständigen Tätigkeit
---
Delegierte Psychotherapie möglich
nein
---
Mitgliedschaft in Berufsverbänden
FSP, SGVT